Hypnosetherapie Berlin

Die Hypnosetherapie, auch kurz 'Hypnotherapie' genannt, ist mittlerweile in ihren heilsamen Wirkungen wissenschaftlich gut erforscht. Diese Therapieform nutzt Trancezustände und Zustände sehr tiefer Entspannung. Sie eignet sich zur Behandlung von Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern.

Sehr gut wissenschaftlich belegt ist die Wirksamkeit der Hypnose bei der Behandlung von:

  • Depression (Depression Therapie Berlin)
  • Angststörungen
  • Belastungsstörungen
  • Schmerzen
  • Suchterkrankungen
  • Essstörungen
  • Somatoformen Störungen

Verlauf der Hypnotherapie

Vor Beginn der Therapie besprechen wir Ihr Krankheitsbild und alle Fragen, die sich Ihnen stellen. Wir werden gemeinsam Ziele definieren, die wir unter Hypnose weiter verfolgen. Unter Hypnose werden Sie neue Lösungen und Ideen finden, die helfen, Ihre Ziele weiter zu verfolgen. Wenn Sie in den Wachzustand zurück gekehrt sind, können Sie sich aktiv entscheiden, ob und wie Sie die gefundenen Ideen umsetzen möchten. Wir überprüfen gemeinsam, ob wir die anfangs festgelegten Ziele erreicht haben und ob sich Ihr allgemeines psychisches Wohlbefinden verbessert hat. Die Hypnosetherapie Berlin ist in der Regel Teil einer umfassenderen Form meiner Arbeit als Psychotherapeut Berlin. Hypnosetherapie kann eine sinnvolle Ergänzung zur Verhaltenstherapie darstellen.

 

Tiefe Entspannung, Konzentration und Kontrolle

Besonders wichtig für ein Erreichen der gesteckten Ziele ist eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Therapeut und Patient. Viele Menschen – nicht alle – sind in der Lage, durch Hypnose in einen Trancezustand oder in einen Zustand sehr tiefer Entspannung zu gelangen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie sich konzentrieren und bildhafte Vorstellungen entwickeln können. Hypnose hat dabei nichts mit Kontrollverlust zu tun! Sie werden erleben, dass Sie jederzeit willentlich den hypnotischen Prozess unterbrechen können.

 

Inneres Erleben in Bildern

Viele Patienten erleben die Hypnose Therapie wie den Zustand kurz vor dem Einschlafen: Der Geist denkt eher in Bildern und der Körper kommt vollständig zur Ruhe. Was Sie wahrscheinlich nicht bewusst wahrnehmen, ist, dass Ihr Blutdruck sinkt und sich Ihr Herzschlag und Atmung verlangsamen. Ihre Außenwahrnehmung nimmt ab und Sie können sich auf Ihr inneres Erleben konzentrieren. Sie werden spüren, dass Sie sich gelassen und ausgeglichen fühlen und Kraft und Sicherheit aus Ihrem Zustand ziehen können.

 

Eigene Ressourcen aktivieren

Mit Hilfe der Hypnose Therapie können Sie innere Ressourcen aktivieren und den Zugang zu neuen Erlebnis- und Verhaltensweisen finden. Oft tauchen während der Hypnose Erlebnisse aus der Vergangenheit auf und können bewältigt werden – und auch das trägt zu einem Gelingen der Therapie bei! Ziel ist, dass Sie Ihre innere Stärke und eigene Bewältigungsstrategien auch später im Wachzustand besser nutzen können.

 

In eigener Sache

Es ist schade, dass die Hypnose oft als Scharlatanerie abgetan oder in Verbindung mit zweifelhaften Shows gebracht wird! Lesen Sie hier eine Expertise zur Beurteilung der wissenschaftlichen Evidenz der Hypnotherapie von Dirk Revenstorf (Universität Tübingen) aus dem Jahr 2003:

http://www.meg-tuebingen.de/downloads/Expertise.pdf

 

Haben Sie Fragen? Rufen Sie in meiner Praxis an! Ich informiere Sie gern zum Thema Psychotherapie Berlin - mit und ohne Hypnose.

Tel. 030 - 814 11 17

Herbert Marten